Hilfe für die Ukraine

Kontakte knüpfen

 

Wir laden alle ukrainischen Menschen und ihre Kinder zum Treffen immer montags 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr in den Gemeindesaal in Reichenberg ein! Dort kann man Kontakte knüpfen und sich austauschen. Die Kinder werden betreut.

 

Herzliche Einladung auch zu allen Gemeindekreisen, seien es die Kinderkreise, der Jugendkreis und auch alle Musik- und Erwachsenenkreise. Kommen Sie einfach vorbei.

 


Helfen

 

Sie können wie folgt für die Flüchtlinge aus der Ukraine spenden:

 

Diakonie Katastrophenhilfe "Ukraine"

IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02

BIC: GENODEF1EK1

 

Wenn Sie direkt für die Ukrainehilfe in Moritzburg/Reichenberg spenden wollen:

 

Kassenverwaltung Dresden Nord

IBAN: DE06 3506 0190 1667 209 28

Verwendungszweck: 1081 - Ukrainehilfe Moritzburg

 

Vielen Dank!

  


Friedensgebete

 

Friedensgebete in ganz Sachsen 

Angesichts des russischen Angriffs auf die Ukraine und des Krieges, der ganz Europa in Erschrecken versetzt, laden Kirchgemeinden in ganz Sachsen zu Friedensgebeten ein. Landesbischof Tobias Bilz hatte dazu aufgerufen und betont: „Beten und Tun sind unsere ureigenen Möglichkeiten, als Christinnen und Christen in dieser Welt Verantwortung zu übernehmen.“ 

In Moritzburg

  • jeden Montag 18.00 Uhr in der Kirche

In Radebeul Frieden

  • jeden Montag 18.00 Uhr in der Friedenskirche

Suche nach Unterkünften für Flüchtlinge aus der Ukraine 

 

es werden etwa 100 Flüchtlinge in Radebeul ankommen und vorerst zwei Nächte im Radisson unterkommen.

(Auskunft von Elmar Günther/Sozialamt der Stadt)

 

Die Stadt Radebeul koordiniert die Unterbringung der Flüchtlinge und hat dafür verschiedene Kontaktmöglichkeiten eingerichtet.

 

Falls jemand Möglichkeiten zur Verfügung stellen kann, kann man ein Angebot an die Stadt auf folgenden Wegen weitergeben:

 

www.radebeul.de

 

Frau Poch im Sozialamt 0351-8311818                                                                    Infotelefon der Stadt: 0351-831150