Was steht an:

Gemeindeausfahrt

am 23. Mai 2018:

Leipzig

 

- Führung durch die Paulinerkirche

- Stadtrundfahrt per Bus und per Boot durch Leipzigs Kanäle

 

Weitere Informationen und Anmeldungen im Reichenberger Pfarramt.

Unsere Fahrt führt uns am 23. Mai in die Leipziger Paulinerkirche (die in der DDR gesprengt und jetzt wieder in moderner Architektur aufgebaut wurde) mit dem Bus durch die Stadt und auf eine Bootstour durch Leipzigs Kanäle. Außerdem werden wir gemütlich zu Mittag essen und Kaffee trinken. Der Unkostenbeitrag für alles zusammen beträgt 55,- Euro. Anmeldungen im Reichenberger Pfarramt.

Die Abfahrtszeiten und -orte sind:

8.00 Uhr Friedwald Am Bolzplatz

8.05 Uhr Dippelsdorf Buswendeplatz

8.10 Uhr Reichenberg Gasthof

8.15 Uhr Wahnsdorf Schule

8.20 Uhr Boxdorf Gasthof

Rückkehr wird gegen 18.30 Uhr sein.

 

Gemeinsame Gemeindeversammlung

für Moritzburg und Reichenberg

zur Strukturreform


Auf ihrer gemeinsamen Klausurtagung im März haben die Kirchenvorstände Reichenberg und Moritzburg sich intensiv mit den ersten Schritten für die anstehende Strukturreform beschäftigt. Hintergrund ist, dass unsere beiden Kirch-gemeinden bis 2020 eine sinnvolle und rechtlich tragfähige gemeinsame Struktur mit den beiden Kirchgemeinden Radebeuls gebildet haben müssen. Dafür gibt es nach derzeitiger Rechtslage drei Möglichkeiten: Schwesterkirch-verhältnis, Kirchspiel oder vereinigte Gemeinde.

Bei unserer Tagung stand nun die Frage im Mittelpunkt: Ist es sinnvoll, dass wir als die „zwei kleinen Landgemeinden“ uns im Zuge dieser Veränderungen zu einer etwas größeren Gemeinde zusammenschließen? Wir haben abgewägt, was sich dadurch für uns ändern würde und was nicht, was von Vorteil wäre und wo unsere Bedenken liegen. Nun möchten wir unsere Gemeindeglieder weiter in das Gespräch mit einbinden. Bei einer gemeinsamen Gemeindeversammlung sollen Informationen über rechtliche Rahmenbedingungen
gegeben und ein offener Austausch über Hoffnungen, Wünsche und Bedenken gesucht werden. Bitte kommen Sie dazu und lassen Sie uns gemeinsam einen guten Weg finden!

 

Donnerstag · 24. Mai · 19.30 Uhr
Gemeindesaal Reichenberg



Taufgedächtnis

Mit dem Tauffest am 28. Juni 2015 haben wir auch damit begonnen, alle zwei bis drei Monate ein Taufgedächtnis in den Gottesdiensten zu feiern.

Das Taufgedächtnis wendet sich an all diejenigen, die in den letzten zwei bis drei Monaten ihren Tauftag hatten − Groß und Klein. Sie können dazu Ihre Taufkerze mitbringen und empfangen einen Segen. Achten Sie auf den Hinweis im Gottesdienstplan! Das nächste Taufgedächtnis ist am Johannistag, 24. Juni 2018. Übrigens: Wenn Sie Ihren Tauftag nicht wissen, können Sie ihn gern im Pfarramt der Gemeinde, in der Sie getauft wurden, erfragen!